philosophie


WORKSHOP

„Die treibende Kraft - angst“

02. – 03.10.2021

Philosophie Wochenendworkshop

mit Eberhard Bärr

 

Mit Ausnahme des traumlosen Tiefschlafes, scheint die Angst offensichtlicher oder verdeckter eine treibende und bestimmende Kraft für meine Handlungen und Ausrichtungen im Leben zu sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten mit dieser Kraft umzugehen oder sie zu verstehen.

In den indischen Weisheitstexten geht man lediglich der Frage auf den Grund worauf die menschliche Angst beruht. Es gibt eine Angst die mich wirklich vor Gefahren schützt und die auch notwendig ist. Und es gibt  eine Angst die mein gesamtes Denken über mich und die Welt durchdringt. Das Erkennen, dass diese Art der Angst keinerlei Berechtigung hat ist Freiheit.

Der indische Weisheitslehrer J. Krishnamurti sagt: “Angst liegt in der Bewegung weg von dem was ist”!

 

Kosten

180 Euro

Referent: Eberhard Bärr

eberhard bärr

lebte 15 Jahre in Indien und wurde dort zum Yogalehrer im Vivekananda-Institut in Bangalore ausgebildet. Er lebte 10 Jahre mit seinem Lehrer Sukumar in Südindien und hielt dort und in Europa mit ihm zusammen Seminare. Während der langen gemeinsamen Zeit mit Sukumar und durch die Unterweisung anderer indischer Lehrer vertiefte er sein Wissen in die indische Vedanta-Lehre.

Er leitet seit vielen Jahren spirituelle Reisen in Indien und Nepal und gibt regelmäßig Seminare in Deutschland, Österreich und in der Schweiz und ist als Referent in vielen Yogalehrer-Ausbildungen tätig.

 

Mehr Information zu Inhalten und Terminen von Seminaren mit Eberhard Bärr gibt es auf www.upasana.de



Kursaufbau

Samstag 09:00 – 18:00 Uhr

(inkl. großer Mittagspause gegen 14:00 Uhr

und kleinen Teepausen)

 

Sonntag 08:00 – 15:45 Uhr

(inkl. großer Mittagspause gegen 13:00 Uhr und kleinen Teepausen)