jannika kühn

Geboren

1983

 

Ashtangi seit

2011 (Yoga seit 2001)

 

Was mir Yoga gibt

Klarheit, Verbindung,
Sinn/Bedeutung und Kraft im Leben 

 

Warum ich unterrichte

Ich möchte meine Begeisterung am Ashtanga teilen. Während der Arbeit habe ich das Gefühl etwas zu tun und zu teilen was Bedeutung für mich hat. Dabei finde ich es spannend, dass jede/r Schüler anders ist und etwas anderes braucht.  Es ist eine tolle Herausforderung mit unterschiedlichen Menschen einen Zugang zum Yoga finden und immer wieder über meine Arbeit zu reflektieren. Ich arbeite neben dem regulären Mysore Unterricht zum Beispiel auch mit Menschen denen ein Zugang zum Yoga nicht so leicht fällt. 

 

Schwerpunkte

Ashtanga Yoga Mysore Unterricht, Atmung und Bewegungsfluss, Asthanga Yoga als Stressprävention, Arbeit mit Einsteigern, Yogatherapie (i.A.) 

 

Meine wichtigsten Lehrer

Inke, Shenar & Anna Rossow (Aus- und Weiterbildung 500h), Sharath R. Jois seit 2014 , Sharmila Desai, Eberhardt Bärr

 

Sprachen 

Deutsch, Englisch, ein wenig Französisch

 

Mehr

www.jannika.eu